GYEON Q²M Compound+ REDEFINED Schleifpaste

  • Artikelnummer: VQ2MCOMP+
  • Abrasiveste Schleifpaste im Gyeon Sortiment
  • Wasserbasierend, ohne Füllstoffe oder Silikone
  • Entfernt starke Lackdefekte in kurzer Zeit
  • Verarbeitung mit einem festen Polierpad
Inhalt 
Verkauf nur an Gewerbekunden.
Alle Infos zum Gewerbezugang finden sie hier.
Beschreibung

Das Gyeon Polituren Programm - wasserbasierend, ohne Füllstoffe oder Silikone und nahezu staubfrei.

Die Gyeon Compound+ Schleifpaste (Step 1) ist noch einmal abrasiver als die bisherige Gyeon Compound und entfernt selbst starke Lackdefekte in minimaler Zeit. Sie ist sowohl mit Exzenterpolierern als auch Rotationsgeräten verarbeitbar und hinterlässt keinen Öl- bzw Fettfilm. 

Aufwändiges Nachwischen wird so auf ein Minimum reduziert. Auch das Auswaschen der Pads geht erfreulicherweise schnell vonstatten, da die Paste nicht ölig ist.

Inhalt: 1,0 Liter120 ml
Inhalt: 0,12 l

Ein paar allgemeine, grundsätzliche und unverbindliche Hinweise zum Polieren. Der Vorgang erfordert Erfahrung. Daher empfehlen wir Anfängern, mit einem Testobjekt, zB vom Schrottplatz zu beginnen. Für Interessierte bieten wir Polietraining im GEC an.

  • Fahrzeug gründlich waschen und reinigen um Schmutz und Staub zu entfernen
  • Achten Sie darauf, dass der Lack kühl und trocken ist
  • Das Auto idealerweise im Schatten oder in einer Garage parken
  • Verwenden Sie das empfohlene GYEON Polierpad
  • Eine kleine Menge Schleifpaste auf das Pad auftragen
  • Verteile Sie die Paste gleichmäßig auf dem Pad (mit Finger und Schutzhandschuh)
  • Stellen Sie Poliermaschine auf eine niedrige Geschwindigkeit ein
  • Nur leichten Druck anwenden
  • Poliermaschine langsam im Kreuzgang über den Lack zu führen
  • Keine Stelle überspringen und arbeiten in kleinen Abschnitten (ca. 40 cm x 40 cm)
  • Nicht über Kanten polieren, Sicken und Anbauteile abkleben 
  • Durch Abwischen mit einem PolishWipe EVO, regelmäßig den Fortschritt kontrollieren
  • Stellen Sie sicher, dass nicht zu viel Material entfernt und der Lack beschädigt wird
  • Wiederholen Sie den Vorgang, wenn das Ergebnis nicht einwandfrei ist

Anwendungsvideo Gyeon Poloiersystem